Modell-Flugsport Inchenhofen e.V.

Amigo II

Konstruktion: Graupner
Erbauer:
Thomas Löfflmann
Spannweite: 248 cm
Gewicht: 1350 g

Der Amigo II erschient 1966 als Nachfolger der 1960 erschienenen Amigo bei der Firma Graupner. Die Spannweite war von 177 auf 200 cm angewachsen. Der Amigo II diente hier als Grundkonstruktion des Modells, wurde aber auf 248 cm Spannweite gestreckt und mit einem Elektroantrieb versehen. Als Antrieb dient ein Hacker-Motor A30 mit Luftschraube CamProp 11x6" mit Lipo-Akku 3S, 4000 mAh.