Modell-Flugsport Inchenhofen e.V.

Hast

Hast

Konstruktion: 1934 Harald Storbeck
Erbauer:
Thomas Löfflmann
Spannweite: 244 cm
Gewicht: 760 g

Das Flugmodell „Hast“ wurde 1934 von Harald Storbeck als Freiflugmodell konstruiert. 1935 belegte das Modell den dritten Platz im Röhn – Modellwettbewerb mit einer Flugzeit von 7 Minuten und 40 Sekunden. Bei weiteren Thermikflügen im Umland von Berlin gelangen Flüge von 25 und 27 Minuten.

Der Bauplan des Hast ist erhältlich beim Archiv 'Paul Hucke' der Antikmodellflugfreunde. Einen Frästeilesatz gibt es von der Firma Aeroplan. Die von mir gebaute RC–Version wurde in der Spannweite von 2,07 Meter auf 2,44 Meter vergrößert. Das Höhenleitwerk des Hast ist als Pendelruder ausgelegt. Eine weitere Änderung zum Original besteht in der Vergrößerung des Seitenleitwerks, dass beim Freiflugmodell wegen der Richtungsstabilität verhältnismäßig klein ausgelegt war.

Bespannt wurde das Modell mit Vlies und Spannlack.

Mit 2000mAh Akku, Schleppkupplung, Empfänger und 3 Servos hat mein Hast ein Fluggewicht von 760g.

Zum Bau dieses Antikflugmodells hat mich vor allem die sehr ansprechende Knickflügeloptik bewogen, aber Bilder sagen ja bekanntlich mehr als Worte.....


 

 

Thomas Löfflmann